Autor 

WERDE DER 

PRE-TIME

WACHSEN

VERTRAUEN

VERSÖHNEN

MANIFESTIEREN

Sei der Autor deines Lebens  

TAGESSEMINAR

Was vor uns liegt und was hinter uns liegt, sind Kleinigkeiten zu dem, was in uns liegt.

Und wenn wir das, was in uns liegt nach aussen in die Welt tragen, geschehen Wunder.

- Henry David Thoreau

Sei der Autor deines Lebens  

FAQ

WANN FINDET DAS SEMINAR STATT?

WELCHE THEMEN UMFASST DAS SEMINAR UND WIE IST DAS SEMINAR AUFGEBAUT?

Das Seminar findet am 30.03.2019 statt. 

Das Seminar unterstützt dich dabei, dich mit alten Blockaden zu versöhnen und zurück ins Vertrauen zu kommen und dein Leben ab sofort wieder selbst in die Hand zu nehmen.

Was ist das Besondere an diesem Seminar?

FINDET DAS SEMINAR LIVE STATT?

Das Seminar bietet dir ein Werkzeug, um zurück in dein Vertrauen zu wachsen.

Das Seminar findet komplett live statt. Du bekommst nach dem Seminar die Aufzeichnung in voller Länge und kannst sie wann immer du willst ganz in deiner Geschwindigkeit wiederholen.

Wie viel kostet das Seminar?

Das Seminar kostet 69€ incl. Steuern. Du kannst das Seminar per PayPall, sofortÜberweisung oder.. zahlen

IST ES MÖGLICH, DEN KURS NOCHMALS DURCHZUFÜHREN?

Du kannst das Seminar so oft du möchtestdank er Auszeichnung wiederholen.

Welche Vorkenntnisse sind nötig?

Alle Anleitungen sind von mir persönlcih geleitet und können auch durchgeführt werden, wenn du noch Anfänger bist oder vielleicht noch nie meditiert hast. Dank der PRE-TIME kannst du dich auf das Seminar vorbereiten, und wirst Schritt für Schritt an die Grundlagen der Meditation herangeführt.

Wie lange geht das Seminar?

Das Seminar ist ein Halbtagsseminar und ist mit 4h angesetzr. Bitte nimm dir etwas mehr Zeit. Es kann sein, dass etwas länger geht.

Welches technische Equipment ist notwendig, um den Kurs durchführen zu können?

Du benötigst einen Laptop/Tablet oder Smartphone, sowie einen stabilen Internetzugang. 

Stellt der Kurs einen Ersatz für Psychotherapie dar?

Der Kurs ist KEIN Ersatz f. medikamentöse, psychiatrisch-therapeutische oder psychotherapeutische Behandlungen. Dieser Kurs stellt KEINEN Therapieersatz dar. 

Sollten bei dir psychische Erkrankungen vorhanden sein, oder du dich unsicher fühlst, ob der Kurs für dich geeignet ist, kontaktiere mich gern. 

Kontraindikation - wann solltest du das Seminar NICHT durchführen, oder dich vorher mit mir in Verbindung setzen:

Auch wenn der positive Effekt und die Wirksamkeit von Meditation und verschiedenen Entspannungstechniken mittlerweile in zahlreichen wissenschaftlichen Studien belegt wurde, gibt es doch einige Fälle, bei denen Meditation, Entspannungstechniken oder ein Awakened Mind-Training nur unter Aufsicht und Anleitung von medizinischen oder therapeutischen Fachleuten durchgeführt werden sollte.

 

Ganz generell dienen die geführten Meditationen und verbalen Anleitungen, die wir vermitteln, der Selbsthilfe und Bewusstseinsentwicklung. Bedenke bitte, dass sie nicht als Ersatz für ärztliche oder psychotherapeutische Behandlung bei ernsthaften Beschwerden zu verstehen sind.

 

In den folgenden Fällen solltest du kein Awakened Mind-Training machen:

  • behandlungsbedürftige psychische Erkrankungen, akute Krisen oder aktuelle Psychotherapien

  • Psychosen (z.B. Schizophrenie, bipolare Störung, endogene Depressionen, ...)

  • Einnahme von Psychopharmaka

  • Persönlichkeitsstörungen

  • Suchterkrankungen wie Drogen-, Alkohol- oder Medikamentenabhängigkeit

  • Depressionen

  • ADS (bestimmte Formen)

  • Epilepsie und ähnlichen Anfallserkrankungen

  • Herzerkrankungen, kürzlich vorgefallener Herzinfarkt oder Schlaganfall

  • Erkrankungen des zentralen Nervensystems

  • Thrombosen

  • geistige Behinderung

  • Schwangerschaft

 

Sollte eine dieser Kontraindikationen (= Gegenanzeigen) bei Dir vorliegen, frage bitte auf jeden Fall Deinen Arzt, Apotheker oder Psychotherapeuten, ob er dir eine Teilnahme empfiehlt und setze dich bitte in jedem Fall vor der Buchung eines Seminars mit uns in Verbindung.

Manche Kontraindikationen sind Gegenanzeigen, bei denen du das Training auf gar keinen Fall anwenden solltest, andere sind wiederum Gegenanzeigen, bei denen das Training nur von Menschen mit besonderen Fachkenntnissen, einer speziellen Ausbildung oder einer geeigneten medizinischen Qualifikation oder Heilerlaubnis angewendet werden sollte.